Bayer Mondphasenholz

Wir verwenden in unserer Schreinerei hauptsächlich nach Mondphasen geschlagenes Holz
aus den örtlichen Wäldern der Regionen Iphofen, Arnstein und Schweinfurt.

Durch das Schlagen in der Saftruhe hat dieses sogenannte Mondphasenholz
für Sie als Verbraucher besondere Vorteile:

  • besonders trocken
  • schwindarm
  • rissfrei
  • resistentes Holz (ohne den Einsatz von Chemie)
  • unempfindlich gegen Pilz- oder Insektenbefall
  • besonders witterungsbeständig

Unsere Bäume schlagen wir nur im Winter um die Weihnachtszeit nach dem Vollmond bei abnehmendem Mond. Die Äste lassen wir noch bis zum Frühjahr am Baum. In dieser Zeit leitet der Baum die Restsäfte in die Äste, sodass der Stamm nach dem Entasten im Frühjahr sehr trocken ist.

Danach werden die Stämme im örtlichen Sägewerk unter unserer Anleitung aufgeschnitten
bevor sie auf unserem Betriebsgelände während einer mehrjährigen Trocknungsphase ruhen.
Erst dann verarbeiten wir das Mondphasenholz zum von Ihnen gewünschten Produkt.
Dadurch wird das Naturprodukt Holz aus regionalem Anbau von uns besonders ausgewählt und behandelt. Somit können wir Ihnen Holz in einer außergewöhnlichen Qualität anbieten, an dem Sie viele Jahre Ihre Freude haben werden.

Klicken Sie hier um sich einige unserer Mondphasenholzobjekte anzusehen.

SCHREINEREI BAYER - Holzdesign aus Mondphasenholz

Terminvereinbarung für ein kostenfreies Erstgespräch:
Tel. 09326 - 452, Mail: werkstatt@holzdesign-bayer.de
oder per Kontaktformular